Jahreskurs

(Aktuelle Kurse findet ihr unter Menüpunkt Termine)

Was ist das?

In einem Jahreskurs begeben wir uns auf eine Reise durch die vier Jahreszeiten und schauen, was auf einem Bauernhof so alles zu tun ist. Aber auch die Natur hat im Frühling, Sommer, Herbst und Winter einiges zu bieten. In einer Gruppenstruktur von 8-10 Kindern durchlaufen wir mit einer ganzjährig festen Gruppe an 8 Terminen den Kurs. Zusammen möchten wir Monat für Monat, Veränderungen in Wald, Wiese und Hof, mit unseren Sinnen, Auge, Ohren, Nase, Mund und Haut wahrnehmen und erleben. Spielerisch erfahren die Kinder etwas über die Gesetze und Rhythmen des Lebens und das Wachsen und Ernten auf dem Bauernhof. Sich etwas neues zu trauen und ungewohntes ausprobieren, am Hof und bei der Arbeit, stärkt das Selbstbewusstsein und die Sicherheit der Jungen und Mädchen.

 

Jahreskurse auf dem Bauernhof ... sehen ... fühlen … begreifen ...

Unser Bauernhof ist ein idealer Treffpunkt für alle Kinder, die Spaß und Interesse an der Natur und den Tieren haben. Wie lebt es sich auf einem Bauernhof? Welche Tiere wohnen dort? Kinder fragen und wollen Zusammenhänge begreifen. Wir machen ZUSAMMENHÄNGE GREIFBAR.

 

Wissen wo unser Essen herkommt

Auf den Feldern wird der Weizen gesät, um einige Monate später daraus Mehl zu mahlen und in unserem Lehmofen in leckere Brötchen oder Pizza zu verwandeln, Kartoffeln werden geerntet um sie später als Chips zu genießen. Äpfel werden zu Apfelbrei oder Saft gepresst. Tiere und Pflanzen und die Gewinnung und Verarbeitung ihrer Produkte, die Herkunft unserer Lebensmittel werden so ganzheitlich erlebt und Zusammenhänge spürbar gemacht.

Bewegung macht schlau

Aktive Teilnahme an unserem Hofleben und eine liebevolle, einfühlsame Art im Umgang mit Ihren Kindern ermöglicht allen Teilnehmenden den Gewinn neuer Erkenntnisse und das Erleben besonderer Erfolgserlebnisse. Aktivitäten an frischer Luft befriedigen den Bewegungsdrang von Kindern und geben Kraft, um wieder ausgeglichen in den Alltag zu starten. Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm, das zur Jahreszeit passende Themen aufgreift und auf Kinder unterschiedlichen Alters zugeschnitten ist.

 

Tiergestützte Pädagogik
Auf unserem Bauernhof können Kinder Tiere erleben. Durch den intensiven Kontakt zu unseren Tieren – Pferden, Schafen, Ziegen, Schweinen, Gänsen, Puten, Pfauen, Laufenten, Hühnern, Kaninchen, Hund und Katzen entwickeln die Kinder Verantwortungsbewusstsein und Rücksichtnahmen. Schnell baut sich ein vertraulicher Kontakt mit Schafen und Ziegen auf. Die Eigenarten der Vier- und Zweibeiner haben sie schnell raus: eine leckere Möhre aus der Hand mögen die Kaninchen zum Mümmeln besonders gern, Geduld und Ruhe bei den Hühnern, denn die laufen weg, wenn es ihnen hektisch wird.

Kreativwerkstatt

Vom Schaf zum Filzobjekt, vom Baum zum Vogelhaus, Grünholz-Schnitzen, Pfeil und Bogenbau und noch viele andere tolle Projekte mischen wir in das Programm mit ein.

Gerade in den kleinen Dingen

liegen oft die größten Wunder verborgen“

 

Die Landwirtschaft versorgt die Welt

nicht nur mit Nahrungsmitteln,

sondern auch mit Erlebnissen, die zurück zur Natur führen.

Der Bauernhof ist ein idealer Ort,

um Kinder zu stärken und Wissen erfahrbar zu machen

und darüber hinaus

ein spannender Spielplatz

für

Groß und Klein.

 

 

Nach oben